1. Verbraucherschild.de
  2. Kategorien
  3. Mietwagen
  4. like2drive Erfahrungen
like2drive Erfahrung / Logo
Jetzt zu like2drive  ➤

Aktuelle like2drive Erfahrungen

  1. einfach super, das Auto-Abo-Modell von like2drive. Man bekommt nicht nur Flexibilität und eine tolle Auswahl an Fahrzeugen, sondern auch eine transparente Kostenstruktur. Der Kundenservice ist echt auf Zack und immer hilfsbereit. Allerdings könnten die Lieferzeiten manchmal etwas straffer sein. Bin trotzdem mega zufrieden, weil man sich um nichts kümmern muss – Versicherung, Steuer, sogar die Wartung ist inbegriffen. Rundum sorglos unterwegs!

    weiter lesen
  2. Die Auswahl an Fahrzeugen bei like2drive ist groß, und das Buchungssystem ist verständlich. Das Auto, das ich abonniert hatte, war in tadellosem Zustand und entsprach voll meinen Bedürfnissen. Besonders geschätzt habe ich die Bedingungen des Abos – keine versteckten Kosten. Die monatliche Rate war fair, mit allem inklusive, was ich brauchte. Bei der Fahrzeugrückgabe gab es keine Probleme.

    weiter lesen
  3. Hatte für sechs Monaten den Ford Puma ST Line über like2drive. Der Abo-Prozess war strukturiert und verlief ohne Probleme. Die Schritte zur Auswahl und Bestellung des Fahrzeugs waren gut nachvollziehbar. Der Ford Puma ST Line entsprach vollständig meinen Vorstellungen und war sein Geld wert. Die Kosten waren im Vergleich zu anderen Anbietern und Leasingoptionen wettbewerbsfähig, vor allem weil alles von Steuern über Versicherung bis hin zu Wartung inkludiert war.

    weiter lesen

like2drive Bewertung abgeben

Das Wichtigste in Kürze

  • like2drive Erfahrungen zeigen im Prinzip hohe Kundenzufriedenheit bezüglich Flexibilität und Service.
  • Verträge bieten verschiedene Kilometerpakete, anpassbar an individuelles Fahrverhalten.
  • Abo-Preise inkludieren Versicherung, Steuern, Wartung und teilweise auch Winterreifen.
  • Keine langfristige Bindung; Abos sind mit kurzen Laufzeiten und Kündigungsfristen verfügbar.
  • Auswahl aus einer diversen Fahrzeugflotte, einschließlich Elektro- und Hybridmodelle.
  • Online-Buchung ermöglicht Fahrzeugreservierung und -management rund um die Uhr.

like2drive Vorteile und Nachteile

Vorteile Nachteile
Kurze Mindestlaufzeiten ermöglichen Flexibilität. Kilometerbegrenzung kann bei Überschreitung zu Zusatzkosten führen.
Komplettservice inklusive Wartung und Versicherung. Keine Kostenrückerstattung bei Unterschreitung der Kilometerpauschale.
Vielfältige Fahrzeugauswahl mit aktuellen Modellen. Verfügbarkeit bestimmter Modelle kann begrenzt sein.
Transparente Monatspreise ohne versteckte Gebühren. Monatspreise können höher sein als bei langfristigen Leasingverträgen.

Wie sind die Erfahrungen mit like2drive?

Kundenrezensionen skizzieren like2drive als zuverlässigen Auto-Abo-Anbieter. Nutzer schätzen die transparente Kostenstruktur und die Flexibilität des Abomodells. Der Kundenservice wird tatsächlich als reaktionsschnell und hilfsbereit beschrieben. Die einfache Online-Buchung und die wahrlich unkomplizierte Fahrzeugrückgabe zeichnen den Service aus.

Die Auswahl an Fahrzeugen trifft verschiedene Geschmäcker und Mobilitätsbedürfnisse. Negative Punkte sind selten, aber vereinzelt werden lange Wartezeiten bei der Fahrzeugauslieferung genannt. Datenschutz und Schufa-Abfragen werden professionell gehandhabt. Like2drive erhält vorwiegend positive Bewertungen, was das Vertrauen in das Angebot stärkt.

Was bietet das like2drive Auto-Abo?

Like2drive verspricht ein Auto-Abo-Modell, das umfassend und kundenorientiert ist. Das Abo umfasst eine monatliche Gebühr, die Versicherung, Wartung, Verschleißreparaturen und eine festgelegte Kilometerzahl. Kunden genießen Auswahl aus verschiedenen Fahrzeugklassen. Ein Wechsel des Modells ist möglich, was Flexibilität unterstreicht.

Die Abwicklung erfolgt digital; Lieferung und Rücknahme des Fahrzeugs sind unkompliziert gestaltet. Like2drive positioniert sich als Lösung für Nutzer, die sich langfristige Finanzierungen sparen und stattdessen monatliche, kalkulierbare Mobilitätskosten bevorzugen. Das Angebot richtet sich damit an Flexibilität suchende, kostenbewusste Verbraucher.

Ist like2drive ein seriöser Anbieter für Auto-Abos?

Like2drive etabliert sich als seriöser Auto-Abo-Anbieter. Das Unternehmen legt Wert auf Transparenz bei Kosten und Vertragsbedingungen. Nutzerberichte bestätigen die Zuverlässigkeit und den professionellen Umgang mit Kundenanfragen. Es gibt keine versteckten Gebühren; die Vertragskonditionen sind klar formuliert.

Das Unternehmen unterliegt deutschen Verbraucherschutzgesetzen, was Sicherheit für die Kunden bietet. Regelmäßige Wartungen und die Einhaltung von Serviceintervallen garantieren die Qualität und Sicherheit der Fahrzeuge. Like2drive kooperiert mit namhaften Autoherstellern, was das Vertrauen in seine Dienstleistungen zusätzlich stärkt.

Was ist Fast Lane bei like2drive?

Das Fast Lane-Angebot von like2drive ermöglicht Kunden, ausgewählte Fahrzeuge schneller zu erhalten. Dieses Servicefeature spricht Personen an, die kurzfristig ein Auto benötigen. Der Prozess der Fahrzeugbereitstellung ist optimiert, sodass Kunden ihr Wunschauto bereits nach kurzer Wartezeit übernehmen können.

Dieses Angebot unterscheidet sich von der Standardlieferzeit bei like2drive und ist ideal für Nutzer, deren Mobilitätsbedürfnisse dringend sind. Die Verfügbarkeit im Fast Lane-Sortiment variiert, abhängig von der aktuellen Fahrzeugauslastung und Nachfrage.

Welche Fahrzeuge kann ich bei like2drive abonnieren?

Bei like2drive reicht die Palette der abonnierbaren Fahrzeuge von Kleinwagen bis zu SUVs. Elektroautos, Hybride sowie konventionell angetriebene Modelle sind verfügbar und decken verschiedene Nutzerpräferenzen ab. Das Unternehmen aktualisiert sein Angebot regelmäßig, um die neuesten Modelle zu integrieren.

Kunden können je nach Verfügbarkeit und ihren individuellen Bedürfnissen wählen. Die Fahrzeuge stammen von etablierten Herstellern und entsprechen aktuellen Sicherheits- und Komfortstandards. Spezielle Anforderungen wie Automatikgetriebe oder Zusatzausstattungen sind ebenfalls berücksichtigt, was die Auswahl vielseitig und anpassungsfähig macht.

like2drive Erfahrungen & Rezensionen

Prüft like2drive die Schufa vor Vertragsabschluss?

Like2drive führt vor Vertragsabschluss eine Schufa-Prüfung durch. Dieser Bonitätscheck ist Standard in der Branche und dient dazu, das Zahlungsausfallrisiko zu minimieren. Interessenten müssen daher eine Einwilligung zur Schufa-Abfrage erteilen. Die Prüfung beeinflusst die Entscheidung, ob ein Abo-Vertrag angeboten wird.

Positive Bonität ist meist Voraussetzung für die Freigabe des Auto-Abos. Diese Praxis steht im Einklang mit finanziellen Absicherungsmaßnahmen und ist Teil des Risikomanagements von like2drive. Das Unternehmen stellt sicher, dass die Kreditwürdigkeit der Kunden den Verpflichtungen des Abonnements entspricht.

Kann ich bei like2drive einen Zusatzfahrer eintragen lassen?

Like2drive ermöglicht es, einen Zusatzfahrer in das Auto-Abo aufzunehmen. Kunden können somit weitere Personen berechtigen, das abonnierte Fahrzeug zu nutzen. Die Eintragung erfolgt meist unkompliziert über das Kundenportal oder den Kundenservice.

Versicherungsschutz gilt auch für den eingetragenen Zusatzfahrer, sofern die Bedingungen erfüllt sind. Dies bietet Flexibilität für Familien oder gemeinsam genutzte Firmenfahrzeuge. Es sind Angaben zur Person des Zusatzfahrers notwendig, um diesen offiziell zu registrieren. Der Hauptmieter bleibt verantwortlich für das Fahrzeug.

Wie kann ich bei like2drive ein Auto reservieren?

Um bei like2drive ein Auto zu reservieren, wählen Interessenten zunächst online das gewünschte Modell aus. Der Reservierungsprozess erfordert das Ausfüllen eines Formulars mit persönlichen Daten und Präferenzen. Nach der Dateneingabe erfolgt eine Bonitätsprüfung inklusive Schufa-Abfrage.

Bei positivem Ergebnis und Verfügbarkeit des Fahrzeugs erhalten Kunden eine Reservierungsbestätigung. Eine Anzahlung oder Reservierungsgebühr kann anfallen. Nach Vertragsunterzeichnung und Klärung aller Formalitäten wird ein Übernahme- oder Liefertermin festgelegt. Der Serviceprozess ist kundenorientiert, digitalisiert und zielt auf eine zügige Abwicklung ab.

Gibt es Gutscheine für like2drive Auto-Abos?

Like2drive bietet gelegentlich Gutscheine und Promotion-Codes für Auto-Abos an. Diese Rabattaktionen zielen darauf ab, Neukunden zu gewinnen oder bestehende Kunden zu belohnen. Gutscheine können Ermäßigungen auf die monatliche Rate oder auf Servicegebühren umfassen.

Potenzielle Kunden sollten die Website von like2drive und Newsletter beachten, um von zeitlich begrenzten Angeboten zu profitieren. Zusätzlich können Kooperationen mit Drittunternehmen weitere Sparmöglichkeiten bieten. Nutzer müssen den Gutscheincode im Buchungsprozess eingeben, um den Rabatt zu aktivieren. Die Bedingungen für Einlösung und Gültigkeit sind jeweils spezifiziert.

Ist like2drive eine Alternative zum Leasing?

Like2drive präsentiert sich als Alternative zum klassischen Leasing. Der Hauptunterschied liegt in der Flexibilität. Like2drive verlangt keine langfristige Bindung; die Vertragslaufzeiten sind kürzer. Im Gegensatz zum Leasing sind Versicherung, Wartung und Steuern im Abo-Preis inkludiert.

Kunden profitieren von transparenten Kosten ohne Anzahlung. Fahrzeugwechsel sind leichter möglich, passend zu sich ändernden Bedürfnissen. Dieses Modell eignet sich für Nutzer, die Wert auf Flexibilität ohne langfristige finanzielle Verpflichtungen legen. Es adressiert ferner jene, die häufiger das Fahrzeug wechseln möchten oder temporär ein Fahrzeug benötigen.

Wo kann ich like2drive Fahrzeuge abholen?

Like2drive ermöglicht die Abholung von Fahrzeugen an verschiedenen Standorten in Deutschland. Kunden können ihr Auto direkt bei lokalen Partnern oder an speziell eingerichteten Ausgabestellen abholen. Die genauen Standorte sind auf der Website des Anbieters aufgeführt und umfassen oft größere Städte sowie zentrale Knotenpunkte.

Manche Standorte bieten zudem eine Zustellung des Fahrzeugs direkt zum Kunden an. Die Auswahl des Abholorts erfolgt während des Buchungsprozesses, wobei die Verfügbarkeit je nach gewähltem Fahrzeugmodell variiert. Kunden sollten die jeweiligen Standortoptionen im Vorfeld prüfen.

Mit welchen Kosten muss ich bei like2drive rechnen?

Die Kosten für ein like2drive Abo hängen vom Fahrzeugmodell, der Laufzeit und der Kilometerleistung ab. Die monatliche Rate deckt die Nutzung, Versicherung, Steuern und Wartung ab. Zusätzliche Gebühren können für besondere Dienstleistungen wie die Lieferung oder für Extras wie einen Zusatzfahrer anfallen.

Bei Überschreitung der Kilometergrenze entstehen Zusatzkosten. Die Preisstruktur ist transparent gestaltet, sodass Kunden vor Vertragsabschluss die Gesamtkosten einschätzen können. Vorzeitige Kündigungen oder Fahrzeugwechsel können weitere Kosten verursachen. Preisaktionen oder Gutscheine bieten Sparpotenzial.

Was ist das Mindestalter für die Anmeldung bei like2drive?

Das Mindestalter für die Anmeldung bei like2drive liegt bei 18 Jahren. Dies entspricht der gesetzlichen Volljährigkeit, ab der Personen vertragliche Vereinbarungen eigenständig treffen dürfen. Für einige Fahrzeugklassen oder Modelle kann like2drive allerdings höhere Altersgrenzen festlegen, abhängig von Versicherungsvorgaben und Risikoeinschätzungen.

Zusätzlich ist ein gültiger Führerschein erforderlich. Junge Fahrer sollten sich bewusst sein, dass die Tarife sich nach Risikobewertungen richten können und somit das Alter Einfluss auf die Kosten haben könnte. Diese Informationen sind vor Vertragsabschluss klar definiert und einsehbar.

Wie ist die Kilometerbegrenzung bei like2drive?

Like2drive setzt Kilometerbegrenzungen fest, die im Abo-Vertrag definiert sind. Kunden wählen eine Kilometerpauschale, die ihren Bedürfnissen entspricht. Überschreitungen führen zu Zusatzkosten pro Mehrkilometer. Diese Kosten sind im Vertrag festgehalten.

Kunden sollten die eigenen Fahrgewohnheiten analysieren, um das passende Paket zu wählen. Eine spätere Anpassung der Kilometerleistung ist meist gegen Gebühr möglich. Bei Vertragsende wird die tatsächlich gefahrene Distanz abgerechnet. Werden weniger Kilometer zurückgelegt, erfolgt keine Rückerstattung. Genauigkeit bei der Schätzung des eigenen Fahrbedarfs kann unnötige Kosten vermeiden.

Für wen lohnt sich like2drive?

Like2drive eignet sich für Personen, die Mobilität ohne langfristige Bindung suchen. Es profitieren Fahrer, die regelmäßigen Fahrzeugwechsel schätzen oder sich nicht mit Instandhaltung beschäftigen wollen. Berufstätige, die befristete Projekte fernab des Wohnortes haben, finden hier Flexibilität.

Auch technikbegeisterte Kunden, die neueste Modelle fahren möchten, ohne diese kaufen zu müssen, sehen in like2drive Vorteile. Das Angebot passt für diejenigen, die klare monatliche Kosten bevorzugen, inklusive Versicherung und Wartung. Für Stadtbewohner ohne eigenen Parkplatz stellt das Abo eine praktische Alternative dar, da es die Fahrzeuglagerung erleichtert.

Ähnliche Testberichte

Aktualisiert am 19. Februar 2024